Farbpalette & Einsatzbereiche von Pulverlacken

Die Farbauswahl der Pulverbeschichtung ist groß und reicht von z.B. der RAL-Classic, Design und Effekt Farbkarte, bis hin zu Sonder- und Effektfarben.

Ansicht & Übersicht RAL Farbtöne:

RAL Classic Farbkarte
RAL Design Farbkarte
RAL Effekt Farbkarte

Sondereffekte z.B.
Hammerschlageffekt und Antikpulver
farbige Lasuren
Flip-Flop-Effekt
Moiré- und Kroko-Effekt
reflektierende Sonnenstrahlung: Untergrund heizt weniger auf wie z.B. Handläufe etc.
Soft-Touch: Für Oberflächen die oft berührt werden. Weicher Griff hervorragende Witterungs- und chemische Beständigkeit
Holzstruktur
White Board: gute Entfernbarkeit von White-Board-Marker
Stumpfmatt, Matt und Seidenmatt

 

Neben den dekorativen Farben bietet ein Pulverlack vielfältige Möglichkeiten des Einsatzes im Aussen- und Innenbereich. Für jeden Einsatz die richtige Beschichtung...

Ausseneinsatz:
Fassadenqualität:  Architekturbereich- Im Normbereich liegende Farbtonbeständigkeit und Glanzhaltung, gegen Witterungseinflüsse geschützt
Hoch & Höchstwetterfest: Architekturbereich, exzellente Schutzeigenschaften und äußerst hoher Wetterfestigkeit, äußerst beständig gegen UV-Strahlung und ungünstiger Umgebungsbedingungen, langlebige Farbtonbeständigkeit und Glanzhaltung ; stranggepresstem Aluminium für den Architekturbereich einschließlich Tür- und Fensterrahmen und Verkleidungen für Büro- und Geschäftsbauten konzipiert.
Anti graffiti Schutz: hervorragende chemische Beständigkeit und Witterungsbeständigkeit, nahezu beständig gegen jegliche Art von Graffiti;  Sprühfarbe lässt sich entfernen; von öffentlichen Verkehrsmitteln, Außenmöbeln, Buswartehäuschen, Telefonzellen, Lärmschutzwänden, Toilettenkabinen und Schulmöbel
 

Innenbereich:
Niedertemperatur: Beständigkeit gegen schwache Löse- und Reinigungsmittel, wärmeempfindliche Untergründe z.B. Holz, Kunststoffe und Konstruktionen mit wärmeempfindlichen Elementen
Dünnschicht- und Ultra-Dünnschicht: exzellenten Verlauf, hervorragenden Glanz und gute Haftung; Haushaltsgeräten
Antibakteriell: verhindert Ausbreitung gefährlicher Mikroorganismen und Wachstum von Schimmelpilzen und Bakterien, Gaststätten-, Krankenhaus- und Schuleinrichtungen, Haushaltsgeräte, Klima- und Belüftungsanlagen und die pharmazeutische Industrie.
Korrosionsschutz: Barriereschutz vor Korrosion,
Zinkprimer: Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit von Stahlteilen, Gaszylinder, Tanks, landwirtschaftliche Maschinen, Stadtmöblierung, Gartenmöbel, Ventile usw.
Ausgasungsstabil: ausgasungsstabilen Pulver auf feuerverzinkten Untergründen,
Funktional: hervorragende chemische Beständigkeit
Hitzebeständig: Beschichtungspulver gegen Dauertemperaturen von 330°C bzw. 500°C beständig, Grill und Zubehör, Heizgeräte und Schutz von Elektrogeräten, Abgasanlagen Autos und Motorrädern sowie Motorabdeckungen.
Fluoreszierend: Reaktion bei langwelliger UV-Strahlung “Schwarzlicht” Farbe gibt Licht ab